Veröffentlichungen (Auswahl)

Kunst

Monographien/Herausgaben:

Udo Thiedeke (Hrsg.) 1989: ArtBit Computer in der KUNST im Computer, Schwetzingen (Kunstverein).

Udo Thiedeke (Hrsg.) 1993: Digital-Network - Digital-Target, Heidelberg (Verlag das Wunderhorn).

Artikel/Beiträge zu Sammelbänden (Auswahl)

Franz John, Udo Thiedeke, 2001: “Die Tausend Augen des I-net. Über Webcams und die Zersetzung fotografischer Objekte und Subjekte”, in: NGBK e.V. (Hrsg.): “exmachina. ueber die zersetzung der fotographie”, Katalog, Berlin, S. 10-17. (also in english)

Udo Thiedeke 2001: Wird Kunst ubiquitär? Anmerkungen zur gesellschaftlichen Funktion von Kunst im Kontext neuer Medien und Medienkompetenz, in: Peter Weibel (Hrsg.): Vom Tafelbild zum globalen Datenraum. Ostfildern-Ruit. S. 85-99.

Udo Thiedeke 2001b: Die Tausend Augen des I­net. Über Webcams und die Zersetzung fotografischer Objekte und Subjekte, in: Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (Hrsg.): Ex Machina. Über die Zersetzung der Fotografie. Katalogbeitrag/Berlin. (Mit Franz John) S. 10­17. (Deutsch/Englisch).

Wissenschaft

Monographien/Herausgaben:

Udo Thiedeke 1997: Medien, Kommunikation und Komplexität - Vorstudien zur Informationsgesellschaft, Opladen/Wiesbaden (Westdeutscher Verlag).

Udo Thiedeke (Hrsg.) 2000a: Virtuelle Gruppen. Charakteristika und Problemdimensionen, Opladen/Wiesbaden (Westdeutscher Verlag).

Udo Thiedeke (Hrsg.) 2000b: Bildung im Cyberspace. Vom Grafik-Design zum künstlerischen Arbeiten in Netzen. Projektband I. Opladen/Wiesbaden (Westdeutscher Verlag).

Udo Thiedeke (Hrsg.) 2000c: Kreativität im Cyberspace. Erfahrungen und Ergebnisse im Projekt: Vom Grafik-Design zum künstlerischen Arbeiten in Netzen. Projektband II. Opladen/Wiesbaden (Westdeutscher Verlag).

Udo Thiedeke (Hrsg.) 2003: Virtuelle Gruppen. Charakteristika und Problemdimensionen, 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage. Opladen/Wiesbaden (Westdeutscher Verlag).

Udo Thiedeke (Hrsg.) 2004: Soziologie des Cyberspace. Medien, Strukturen und Semantiken. Wiesbaden. (VS Verlag für Sozialwissenschaft).

Udo Thiedeke: “Trust, but test!” Das Vertrauen in virtuellen Gemeinschaften. Konstanz (UVK, erscheint Anfang 2007)

Artikel/Beiträge zu Sammelbänden (Auswahl):

Udo Thiedeke 1999: Der Schein des Seins. Mediale Kommunikation und informationelle Differenzierung der Gesellschaft (ursprünglich: Zwischen Sein und Schein), in: Medien Journal, 23, 1/99, Salzburg, S. 29-40.

Udo Thiedeke 1999: Wege + Spuren zur kreativen Medienkompetenz. Hintergründe und Erfahrungen im Kontext eines computerbasierten Bildungsprojekts, in: Ausserschulische Bildung, 3-4/98, Bonn, S. 300-306.

Udo Thiedeke 1999: Zwischen “Haus für Schönheit und Technik” und “Hybridenmuseum” - Überlegungen zu Informationsgesellschaft und kreativer Medienkompetenz, in: Bildung und Ästhetik, Opladen (Leske und Budrich).

Udo Thiedeke 2001: Fakten, Fakten, Fakten. Was ist und wozu brauchen wir Virtualität? In: DIE­Zeitschrift 3/2001, "Virtualität und Bildung" S. 21­24.

Udo Thiedeke 2005: Programmiere Dich selbst! Die Persona als Form der Vergesellschaftung im Cyberspace, erscheint in: Michael Jäckel, Manfred Mai (Hrsg.): Online-Vergesellschaftung? Mediensoziologische Perspektiven auf neue Kommunikationstechnologien. Wiesbaden. S. 68-85.

aktualisiert: Juli 2006

ArtBit_UP
ArtBit_Backvorherige Seite